Atemmeditation

Gönn Dir eine kleine Auszeit – finde Kraft und Ruhe tief in Dir.

Anspannung und Entspannung gehören zu unserem Lebensrhythmus dazu. Wenn wir unseren Atem beobachten können wir mit jeder Einatmung eine leichte Anspannung und mit jeder Ausatmung eine Entspannung des Körpers wahrnehmen. Es beruhigt uns wenn der Atem lang, tief, gleichmäßig kommt und geht.
Auch unser Tagesablauf ist durch An- und Entspannung geprägt. Es liegt an uns wahrzunehmen wann wir in ein Ungleichgewicht kommen. Oft reichen kleine Unterbrechungen, die wir möglichst bewusst erleben um wieder bei uns anzukommen.

… und nun eine gute Entspannung!